Kindertagesstätte St. Stephan

Bechtenwaldstraße 94, 65931 Frankfurt am Main-Zeilsheim

Einzugsgebiet unserer Kindertagesstätte

Bild zu Text

Un­se­re Kin­der­ta­ges­stät­te liegt in Zeils­heim, dem west­lich­sten Stadt­teil von Frank­furt am Main, der Ban­ken-Me­tro­po­le. So ge­hört un­ser Stadt­teil, trotz sei­ner teil­wei­se länd­li­chen Idyl­le und sei­nen vie­len Grün­flä­chen, zu ei­ner der größ­ten Städ­te Deutsch­lands – mit al­len Vor- und Nach­teilen.

Un­se­re Nach­barn im Frank­fur­ter Raum sind Höchst, Sind­lin­gen und Un­ter­lie­der­bach, die ähn­li­che Struk­tu­ren auf­wei­sen. Un­se­re Nach­barn im Main-Tau­nus-Kreis sind Hat­ters­heim, Hof­heim/Ts., Kelk­heim-Müns­ter, Krif­tel und Lie­der­bach, mit de­nen die Zeils­hei­mer ei­ne ge­mein­sa­me Ge­schich­te aus dem Jah­re 1666 ver­bin­det, als sie ge­mein­sam ge­gen die in die­ser Re­gi­on aus­ge­bro­che­ne Pest kämpften.

Zeils­heim hat ei­ne sehr lan­ge Ge­schich­te, erst­mals ge­nannt als Ci­ol­fes­heim in ei­ner Urkunde von 794, ist al­ler­dings erst nach der Er­rich­tung der ehe­ma­li­gen „Farb­wer­ke Hoechst AG” stark ex­pan­diert. Dar­aus folgt, dass vie­le Be­woh­ner Zeils­heims im heu­ti­gen In­dus­trie­park Höchst arbeiten.

In Zeils­heim sind un­ter­schied­li­che Ge­sell­schafts­schich­ten und Na­ti­o­na­li­tä­ten ver­tre­ten. Sie le­ben größ­ten­teils von ein­an­der ge­trennt in ver­schie­de­nen Be­zir­ken. Da wir die ein­zi­ge kat­ho­li­sche Kin­der­ta­ges­stät­te im Stadt­teil sind, ist un­se­re Ein­rich­tung der Treff­punkt al­ler Ge­sell­schafts­schich­ten, Na­ti­o­na­li­tä­ten und Kon­fes­si­o­nen in Zeils­heim.